Category Archives: Kindergarten

Bericht aus dem evang. Stephanuskindergarten

der neue Schriftzug am Zaun vom Stephanus-Kindergarten

der neue Schriftzug am Zaun vom Stephanus-Kindergarten

Die Buchstaben (siehe Foto) zieren seit dem Herbst 2016 unseren Zaun. Sie wurden in Zusammenarbeit von Kindergarten, Eltern und Gemeindemitgliedern kreativ gestaltet.

Das Laternenfest wurde trotz Regen ein harmonisches, geselliges Zusammenkommen und unsere Fliegenpilze leuchteten um die ganze Kirchenwiese herum.

Gottesdienst-Weihnachtsfeier des Kindergarten 2016

Gottesdienst-Weihnachtsfeier des Kindergarten 2016

Dieses Jahr war der Nikolaus sehr beschäftigt und hat er es leider nicht mehr geschafft den schweren Sack mit den gefüllten Socken zurück in den Kindergarten zu bringen. So machten wir uns auf den Weg den Sack im Wald zu suchen.

Die diesjährige Weihnachtsfeier feierten wir in Form eines Gottesdienstes. Frau Pfarrerin Schlatter-Ernst erzählte eine Mitmach-Weihnachtsgeschichte, es wurden viele Lieder gesungen und die Bescherung durfte natürlich auch nicht fehlen.

Juchee, der erste Schnee!

Juchee, der erste Schnee!

Wir sind gut (und endlich mit Schnee) in das neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen ein gesegnetes und frohes Jahr!

Ihr Stephanuskindergarten-Team

 

Neu im Kindergarten-Team: Stefanie Fischer

Stefanie Fischer

Stefanie Fischer

Hallo liebe Gemeinde,

seit September 2016 arbeite ich jetzt schon im Stephanuskindergarten und möchte mich nun bei ihnen vorstellen:

Mein Name ist Stefanie Fischer, ich habe drei Kinder zwischen 2 und 9 Jahren und lebe mit meiner Familie in Gerlingen. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und arbeite im Stephanuskindergarten mit einem Stellenumfang von 40 % als Sprachförderkraft, Leitungsfreistellung  und Vertretungskraft.

Nun freue ich mich auf die kommende Zeit im Stephanuskindergarten.

Viele Grüße Stefanie Fischer

 

Kindergarteneltern und Künstlertreff verschönern den Zaun

der neue Schriftzug am Zaun vom Stephanus-Kindergarten

der neue Schriftzug am Zaun vom Stephanus-Kindergarten

Jetzt hängt er, der neue Schritzug, der den Zaun des Kindergartens bunter und lebendiger aussehen lässt!

Die Holz-Buchstaben wurden von Kindergarten-Eltern mit großem Engangement ausgesägt und lackiert.

Anschließend war der Künstlertreff der Gemeinde an der Reihe, der mit mit viel Liebe zum Detail die Buchstaben noch mit Motiven zum Thema „Kindergarten“ verzierten.
Es lohnt sich also auch mal näher ran zu gehen!

Der nächste Künstlertreff findet übrigens am Samstag den 03. Dezember 2016 um 14.00 Uhr im Jakobusgemeindehaus statt.

 

Graswurzelgottesdienst trotzte den Schauerwolken

Graswurzelgottesdienst auf der Kirchwiese am 03. Juli 2016

Graswurzelgottesdienst auf der Kirchwiese am 03. Juli 2016

Der Morgen des. 3. Juli 2016 begann sonnig – entsprechend klar war, dass der Graswurzelgottesdienst wirklich im Freien auf der Kirchwiese stattfinden kann. Auch wenn genau zu Beginn des Gottesdienstes, der von den BuKiMo-Kindern zum Thema „Taufe“ mitgestaltet wurde, die Wolken etwas bedrohlicher wurden: mehr als zu ein paar „Taufregenwasserspritzern“ von oben reichte es nicht – und so konnte der Gottesdienst ohne Unterbrechung oder gar Umzug fortgesetzt werden. Read more »

Neue Kollegin im Kindergarten

Frauke Melcher

Frauke Melcher

Liebe Stephanusgemeinde,

seit November 2015 arbeite ich nun in dem Stephanuskindergarten.

Frauke Melcher ist mein Name und ich komme aus Münchingen. 2014 habe ich meine Ausbildung erfolgreich beendet. Nach meiner Ausbildung bin ich nach Irland geflogen, um als Au-Pair auf zwei Kinder im Alter von eins und drei Jahren aufzupassen und sie zu versorgen.

In Münchingen bin ich ehrenamtlich im ortsansässigen Jugendwerk aktiv. Ich leite dort eine Trainee-Gruppe.

Gemeinsam in einem kleinen Team haben wir ein Konzept entwickelt, bei dem Jugendliche im Alter von 14/15 Jahren lernen, wie Jungschar-/ Jugendarbeit funktioniert.

Zusätzlich bin ich noch im Leitungsgremium des Bezirksjugendwerks Ditzingen. Das ist eine fordernde doch auch sehr interessante Arbeit.

Ich gehe gerne joggen und treffe mich sehr gerne mit meinen Freunden zum gemeinsamen Abendessen.

Jetzt freue ich mich auf eine spannende Zeit im Stephanuskindergarten und bin gespannt auf all die Menschen, die ich neu kennen lernen darf!

Gottes Segen und liebe Grüße

Frauke Melcher

Erntedankgottesdienst in Stephanus

Erntedank Altar in Stephanus

Erntedank Altar in Stephanus

Am Sonntag, dem 27.9. 2015 fand der traditionelle Erntedankgottesdienst in der Stephanuskirche unter Mitwirkung von Kindern aus dem Kindergarten statt. Die großen und kleinen Besucher und Besucherinnen konnten sich an dem wieder schön geschmückten Altar erfreuen. Herr Scheiber und Bruder Michael hatten gekonnt alle Gaben, die zur Verfügung standen, ansprechend und dekorativ aufgestellt. Für die mitgebrachten Körbchen der Kindergartenkinder war selbstverständlich auch noch Platz.

Im Gottesdienst wurden dann hauptsächlich Lieder gesungen, die sowohl den Kindern aus dem Kindergarten als auch den anderen Gottesdienstbesuchern bekannt waren. Herr Schulz an der Orgel begleitete die entsprechenden Lieder und die Liturgie des Gottesdienstes wieder in bewährter Weise.

In der Predigt sprach Pfarrer Löw die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen an und wie wichtig diese Unterschiede und die Akzeptanz dieses Verschiedenseins auch im Alltag sei. Die Geschichte von den verschiedenen Obstsorten und ihre Beliebtheit bei Kindern und großen Menschen machte das Thema für alle ganz klar und anschaulich.

Die Kindergartenkinder hatten auch noch ein Dankgebet mitgebracht, das sie vortrugen. Am Ende des Gottesdienstes wurde der neue Mitarbeiter im Kindergarten vorgestellt. Herr Valentin Kurz arbeitet seit Anfang September im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Einrichtung mit, um die Integration eines Kindes zu unterstützen.

Beim anschließenden Kirchenkaffee gab es wieder die neuesten Infos von der vergangenen Kirchengemeinderatssitzung. Es standen auch noch einige Marmeladen und Gelees, gekocht während der Kinderkochklubtage im Mai und September, zum Verkauf zur Verfügung. Der Erlös ist weiterhin für die entstandenen Kosten der Renovierung der Orgel gedacht.

Foto/Text Edith Gramm

Zirkus Halli-Galli im Gemeindehaus

 

halligalli-1Zu einer grandiosen Vorstellung des Zirkus hatten sich am 23. Juli 2015 um 17.00 Uhr viele Besucher und Besucherinnen sowie die Kinder des Stephanuskindergartens mit ihren Erzieherinnen eingefunden. Mit einer von den Kindern selbst hergestellten „Familieneintrittskarte“ und gestärkt mit einer Tüte Popcorn strömten sie in den Gemeindesaal. Eltern, Geschwister sowie diverse Familienangehörige und noch weitere andere Gäste waren gespannt und nahmen ihre Plätze ein.

Auf der entsprechend dekorierten Bühne zeigten dann graziöse Seiltänzerinnen, anmutige Pferde, wilde Tiger und Löwen, lustige Affen und geschickte Hula-Hupp- Reifen-Künstlerinnen ihre Kunststücke. Die gar nicht tappsigen Bären, die Elefanten mit den großen Ohren und ihrem langen Rüssel bewiesen ihr umfassendes Können wie auch die galanten Zebras, der mutige Schlangenbeschwörer, der überzeugende Zauberer und die superstarken Gewichtheber. Zum Lachen brachte der Clown dann auch den ganzen Saal mit seinen (un)-geschickten Darbietungen. Die vielfältigen und von den Kindern selbst ausgesuchten und mit Eifer und Spaß dargebotenen Attraktionen erhielten immer wieder spontanen Beifall. Durch die Vorführung führten zwei wortgewandte Moderatoren mit klaren Ansagen und der Anregung zum Applaus – der natürlich immer sofort kam!! Zum Schluss gab es sogar noch Rufe nach „Zugaben“!!!

halligalli-2Nach der Vorstellung erhielten alle schulpflichtigen Kinder ihre Schultüten, die sie in diesem Jahr (zum ersten Mal) mit viel Geschick und ganz individuell – alle wunderschön – hergestellt hatten. Vergleichbare gibt es nicht zu kaufen!

Danach sprach Frau Weller im Namen des Teams ihren herzlichen Dank an die Kinder für die gelungene Vorstellung und an die Eltern für die Zusammenarbeit im vergangenen Kindergartenjahr aus. Die Vertreterinnen des Elternbeirates bedankten sich im Namen der Eltern bei den Erzieherinnen mit Blumen und überreichten für die Kinder Puzzle und Spiele.

Schade, dass das Wetter die nach der Vorstellung geplante „Hocketse“ ins „Wasser“ fallen ließ. Die Kinder erhielten trotzdem als kleines Trostpflaster ein leckeres Eis.

Erntedank-Gottesdienst endete in Gartenarbeit

Unser Erntedank-Altar am 30. September 2012

Unser Erntedank-Altar am 30. September 2012

Der diesjährige Erntedank-Gottesdienst zum Thema Garten von Pfarrerin Bürkert-Engel endete in einem praktischen Teil auf der Kirchwiese. Nach einer Dialogpredigt mit unserer (Kinder-)Gärtnerin Carolin Weller und einer Aufführung der Kindergartenkinder waren die Gottesdienstbesucher aufgefordert auf der Kirchwiese Tulpenzwiebeln zu stecken, auf das sich im nächsten Frühjahr mitten in der Wiese bunter Blumenteppich erblüht.

Stecken der Tulpenzwiebeln nach dem Gottesdienst auf der Kirchwiese

Stecken der Tulpenzwiebeln nach dem Gottesdienst auf der Kirchwiese

Linda Lally – die neue Erzieherin im Kindergarten der Stephanuskirche

Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich heiße Linda Lally, bin 38 Jahre alt und bin staatlich anerkannte Kinderpflegerin seit 1994 und komme aus dem Kreis Göppingen.

Seit dem 2. April 2012 bin ich als Zweitkraft in der Katzengruppe im Stephanuskindergarten tätig.

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich schon in den verschiedensten Einrichtungen gearbeitet. Kindergarten, Kinderkrippe, Kinderhaus , verlässliche Grundschule und Sonderschule.

In den USA habe ich auch Auslandserfahrungen sammeln können, dort habe ich in einer privaten Kindertageseinrichtung gearbeitet.

In meiner Freizeit male ich sehr gerne Bilder mit Acrylfarbe auf Keilrahmen, höre Musik, lese Bücher und beschäftige mich gerne mit dem Internet.

Mir ist es sehr wichtig, Kinder „Kinder“ sein zu lassen, sie zu begleiten und zu unterstützen in allem, was IHNEN wichtig ist. Spielerisch Impulse zu setzen, die sie für ihr Leben brauchen und ihnen zu vermitteln, dass Mitmenschlichkeit nicht nur wichtig, sondern auch bereichernd ist.

Ich freue mich sehr in der Stephanus-Gemeinde arbeiten zu dürfen und auf die Arbeit mit den Kindern!

Traditioneller Kinderkleidermarkt für den Stephanus-Kindergarten

Kinderkleidermarkt 2012

Kinderkleidermarkt 2012

Am 11. Februar 2012 fand als einer der ersten im Jahr der Kinderkleidermarkt für den Stephanus-Kindergarten statt. Trotz eisiger Kälte kamen zahlreiche interessierte Besucher in den Gemeindesaal: Nach Einlass wurde der Saal gestürmt und in eifrigem Gedränge wechselten Kleidung und Spielzeug die Besitzer.

Anschießend verweilten die Besucher bei leckerem Kuchen, selbstgemachten Waffeln, heißem Kaffee und einem Schwätzchen im gemütlichen kleinen Cafe.

Die Kinder des Stephanus-Kindergarten bedanken sich hiermit bei allen, die geholfen haben, dass dieser Kleidermarkt so erfolgreich war und sie damit ihrer neuen – dringend benötigten – Garderobe ein Stückchen näher gerückt sind.

Der nächster Kleidermarkt findet am 29. September 2012 statt. Informationen können unter kinderkleidermarkt-stephanus@web.de angefordert werden.

Jeannette Rommel – die „Neue“ im Stephanus-Kindergarten

Jeannette Rommel

Jeannette Rommel

Mein Name ist Jeannette Rommel und ich wurde am 23.03.1984 in Leonberg geboren. Demnach bin ich 27 Jahre alt und habe mit meinem Lebensgefährten einen 2- jährigen Sohn.

Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin verbrachte ich 10 Monate als Au-Pair in Frankreich. Nach meiner Rückkehr nach Deutschland arbeitete ich für eine Privatfamilie mit Kindern zwischen 0- 5 Jahren.

Des weiteren habe ich eine Zusatzausbildung zur Legasthenietherapeutin begonnen und mache demnächst meinen Abschluss.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

langjährige Kindergartenleiterin Frau Petra Lorenz verabschiedet

Erntedank-Altar in Stephanus

Erntedank-Altar in Stephanus

Im Rahmen des Erntedank Gottesdienstes am 2. Oktober wurde in der Stephanuskirche unsere langjährige Kindergartenleiterin Frau Petra Lorenz verabschiedet.

Pfarrer Karl-Ulrich Gscheidle dankte Frau Lorenz für ihr großes Engagement in den vergangen fünf einhalb Jahren. Petra Lorenz zeigte sich als kompetente Leiterin des Stephanuskindergartens aber auch als Vertreterin in zahlreichen Gremien, die sich für die Verbesserung der Situation für Kinder- und Jugendliche im Stadtteil und in der Stadt einsetzen.

Frau Carolin Weller, die nun die Leitung des Kindergartens übernehmen wird, überreichte eine Erinnerungsmappe die von den Kindern des Stephanuskindergartens gestaltet wurde.

Pfarrer Daniel Renz bezog im Gottestdienst die Kindergartenkindern mit den Erzieherinnen und beim Fürbittengebet die ganzen Gottesdienstgemeinde ein.
Wie jedes Jahr brachten die Kinder weitere Gaben zum bereits schön geschmückten Erntedankaltar.

Der anschließende Stehempfang vor der Kirche bei strahlendem Spätsommerwetter wurde für angeregte Gespräche über die Vergangenheit und Zukunft der Kindergartenarbeit genutzt.

Weitere Fotos zum Gottesdienst sehen Sie auch in unserer „Bildergalerie“  (über das Menü erreichbar).